Bus im Pfandhaus beleihen -
mit autopfandvergleich den besten Deal finden!

Was auch immer Ihre Gründe sein mögen, mit autopfandvergleich bekommen Sie mehr raus, wenn Sie Busse beleihen! Manche Anbieter, wie z.B. der Testsieger Pfando, bieten sogar Pfandkredit-Alternativen mit Weiterfahroption an.

Bus beleihen und finanziellen Engpass überwinden

Wer ein Bus-Unternehmen führt, weiß um die Risiken und Kosten eines Busfuhrparks. Besonders in Zeiten mit dürftiger Auftragslage, können sich die Rechnungen für die laufenden Kosten schnell ansammeln und zu einem echten Problem heranwachsen.

Gerade außerhalb der Urlaubszeiten, wenn die Buchungen nur schleppend hereinkommen, bleiben große Teile der Flotte ungenutzt. Die Busse stehen einfach so herum und verursachen dabei mehr Kosten, als Sie Wert schaffen. Jetzt lohnt sich ein Besuch im Bus-Pfandhaus – dort können Sie einen oder mehrere Busse beleihen und Ihre finanziellen Schieflage überbrücken, Rechnungen bezahlen, in die Firma investieren oder neue Anschaffungen tätigen.

Schaubild Bus beleihen

#

Anbieter

Details

Kommentare

Links

1.

Testsieger

Filialen: 21
Weiterfahroption: ja
Bewertungen*: 4.8

  • Auszahlung: sofort
  • Top-Konditionen
  • Steuervorteile für Firmen
  • deutschlandweit Filialen

2.

Filialen: 6
Weiterfahroption: ja
Bewertungen*: 4.6

  • Auszahlung: sofort
  • diskrete Abwicklung
  • schnell und unkompliziert

3.

Filialen: 8
Weiterfahroption: nein
Bewertungen*: 4.5

  • Auszahlung: sofort
  • Flexible Laufzeit
  • 25 Jahre Erfahrung

4.

Filialen: 14
Weiterfahroption: ja
Bewertungen*: 4.2

  • Auszahlung: sofort
  • Flexible Laufzeit
  • in Deutschland und Österreich

5.

Filialen: 15
Weiterfahroption: nein
Bewertungen*: 4.1

  • Auszahlung: sofort
  • nehmen auch Boote, Bau- und Landmaschinen
  • Zusätzliche Serviceleistungen

6.

Filialen: 9
Weiterfahroption: nein
Bewertungen*: ausstehend

  • Auszahlung: sofort
  • Steuervorteile für Firmen
  • diskret und anonym

Häufige Fragen zum Beleihen von Bussen

Bus beliehen – so einfach läufts im Bus-Pfandhaus?

Nach einigem Hin und Her haben Sie sich dazu entschieden einen oder mehrere Busse zur Pfandleihe bringen zu wollen. Doch was ist Ihr Bus bzw. der Fuhrpark (oder auch nur ein Teil davon) wert? Die Bewertung Ihrer Fahrzeuge wird von einem oder mehreren Sachkundigen Gutachter vorgenommen, die den Zeitwert Ihrer Fahrzeuge ermitteln. Genau gesagt schauen diese auf den Zustand, Baujahr, Modell, Marke und die gelaufenen Kilometer.

Je nachdem für welche Pfandleihe Sie sich letztlich entscheiden, beläuft sich Ihre mögliche Kreditsumme auf 50 bis 80% des ermittelten Zeitwertes. Wenn Ihr Bus auf einen Zeitwert von 60.000 Euro geschätzt wird, können Sie sich auf eine Kreditsumme zwischen 30.000 und 48.000 Euro freuen. Die Auszahlung erfolgt erfahrungsgemäß nach Vertragsschluss sehr schnell – viele Anbieter werben mit einer Auszahlung binnen einer Stunde in bar oder per Überweisung, es kann im Einzelfall aber auch 24 in Anspruch nehmen.

Tipp: Nachweise, wie z.B. Reparaturbelege, ein sauber geführtes Scheckheft, Belege über erfolgte Reparaturen und verbaute Ersatzteile usw., wirken sich häufig sehr positiv auf die Gutachterbewertung und folglich auf die Höhe Ihres Pfandkredits aus.

Was muss ich beim Bus-Pfandhaus vorlegen?

Zunächst möchten wir Ihnen raten, vorab telefonisch einen Termin zu vereinbaren. So reduzieren Sie zum einen das Risiko langer Wartezeiten und zum anderen haben sowohl Sie als auch der bearbeitende Mitarbeiter die Möglichkeit für Absprachen und Rückfragen. Ein Bus oder eine ganze Flotte an Bussen zu verpfänden ist nochmal ein umfangreicheres Unterfangen als das Beleihen anderer KFZ.

Für den Termin im Bus-Pfandhaus sollten Sie folgendes bereithalten:

  • Fahrzeugschlüssel
  • Lichtbildausweis(Personalausweis oder Reisepass)*
  • TÜV-Bericht
  • Serviceheft
  • Reparatur- und Änderungsnachweise
  • Gewerbeanmeldung und ggf. einen Handelsregisterauszug

* Sofern Sie im Auftrag handeln, wird eine Vollmacht sowie ein Lichtbildausweis des Besitzers im Original benötigt.

Wie kann ich meinen Bus beim Pfandhaus wieder auslösen?

Um Ihren Bus oder Ihre Busse beim Pfandhaus auszulösen, müssen Sie Ihren Pfandkredit (inkl. der angefallen Gebühren und Zinsen) binnen des dazu vereinbarten Zeitraums zurückzahlen – i.d.R. haben Sie dazu drei Monate Zeit. Wenn Sie eine Verlängerung brauchen müssen Sie diese individuell aushandeln. Wenn Sie ganz sicher gehen wollen, fragen Sie am besten noch vor Vertragsschluss, ob eine Verlängerung oder eine vorzeitige Rückzahlung bzw. Sondertilgungen möglich sind und lassen Sie sich dies schriftlich geben.

Sofern nicht anders vereinbart, werden die beliehenen Busse während des laufenden Kredites vom Pfandhaus gegen eine Standgebühr einbruchssicher und vor Witterung geschützt eingelagert. Schlüssel und Fahrzeugpapiere werden an einem anderen Ort eingeschlossen aufbewahrt.

Wie hoch sind die kosten und was geschieht, wenn Ich diese nicht bezahlen kann?

Auf die an Sie ausbezahlte Kreditsumme kommen Gebühren von 3 bis 5 %, der gesetzlich vorgeschriebene Zinssatz in Höhe von 1 % sowie die vom Bus-Pfandhaus festgelegte Standkosten. Können Sie Ihren Pfandkredit nicht während des festgelegten Zeitraums zurückzahlen, dürfen Ihre Fahrzeuge nach Ablauf eines weiteren Monats öffentlich versteigert werden. Erzielt die Auktion eine Summe, die den offenen Restbetragt übersteigt, erhalten Sie die Differenz. Sollte der Erlös darunter liegen, müssen sie jedoch nicht mit Ihrem Privatvermögen haften.

Kann ich meine Busse beleihen und weiterfahren?

Nicht direkt, aber einige unserer Anbieter, darunter auch unser Testsieger Pfando, bieten Alternativen zum klassischen Autopfand an. Bei diesen Modellen haben Sie auch nach Gelderhalt die Möglichkeit, Ihre Busse weiterzufahren. Besonders für Unternehmer ist dieses Modell besonders attraktiv. Sprechen Sie Ihren Berater am besten direkt darauf an.

Wo kann ich Busse beleihen?

Autopfandhäuser, bei denen Sie Busse beleihen können, gibt es auch in Ihrer Nähe!
HannoverHamburgDortmundStuttgartErfurtDuisburgEssenBerlinFrankfurtDüsseldorfMünchenBremenKölnDresdenweitere Städte

* Durchschnitt aus den bundesweiten Bewertungen bei Google und Yelp